Austermann

Mein Name ist Karl Austermann, Tierheilpraktiker und jetzt im Ruhestand

In einer dörflichen Umgebung bin ich in den 50er Jahren auf einem traditionellen Bauernhof, zusammen mit vielen verschiedenen Tieren, aufgewachsen. Der ständige Umgang damit ließ mich eine besondere Beziehung und Achtung zu ihnen aufbauen. Diese Erfahrungen haben mich mein Leben lang begleitet und viele schöne Momente bereitet.

Meine Großeltern, welche ebenfalls auf dem Hof lebten, waren in der Umgebung als Naturheiler bekannt und wurden zu Mensch und Tier gerufen, um bei gesundheitlichen Problemen zu helfen. 
Bereits als Kind habe ich sie gerne begleitet und viel über die Möglichkeiten der Naturheilverfahren gelernt. 
Bei den Maßnahmen kamen auch häufig Rezepturen zum Einsatz, die bei den unterschiedlichsten Problemen auf erstaunliche Weise helfen konnten. 

Da ich echtes Interesse zeigte, haben sie mir gerne die vielschichtigen Zusammenhänge der Heilkunde erklärt. 
Auch wie man durch Fermentation mit bestimmten Mikrokulturen und ausgewählten Heilpflanzen Gesundheitsstörungen gezielt therapieren kann. 
Besonders beeindruckt war ich davon, dass das Wissen um die Anwendungsmöglichkeiten der verschiedenen Mikrokulturen bereits seit vielen Generationen innerhalb der Familie weitergereicht wurde. 
Dieses Wissen habe ich mir gerne angeeignet und so konnte ich die Familientradition fortsetzen.
Auch heute noch bin ich immer wieder erstaunt über die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Mikrokulturen.

Nach dem Abschluss meiner Ausbildung habe ich dann während meiner langjährigen Tätigkeit als Tierheilpraktiker, selbstverständlich auch mit den überlieferten Rezepturen meiner Großeltern gearbeitet. Damit konnten die erstaunlichsten Erfolge erzielt werden. 
Menschen aus meinem Umfeld, welche noch wussten was die Rezepturen leisten können, ließen sich damit gerne bei der einen oder anderen Gesundheitsstörung helfen.

Als ich meinen Kunden von meinem bevorstehenden Ruhestand erzählte, wurde ich immer wieder gebeten die Herstellung der Familien – Rezepturen unbedingt fortführen zu lassen.
Das haben meine Kinder dann auch gerne übernommen und so gerät das alte Wissen nicht in Vergessenheit. Darüber freue ich mich ganz besonders.

Meine Kinder haben sich dann entschlossen die erfolgreichsten Rezepturen meiner Großeltern auf https://www.vitalimun.de online zu vertreiben.
Es überrascht mich wirklich das sich so viele Menschen für die faszinierenden Kräfte der Naturheilung interessieren. Das gibt mir die Hoffnung, das Wissen um die Naturheilkräfte wird nicht gänzlich in Vergessenheit geraten.

Das ist gerade jetzt besonders wichtig wo es gelungen ist, auf Drängen der Pharmaindustrie, gesundheitsbezogene Aussagen über die Möglichkeiten der Naturheilkunde zu untersagen.
Das ganze wurde angeordnet ohne die Bevölkerung zu informieren.
Betroffen sind alle Produkte welche auf natürliche Weise die Gesundheit unterstützen.
Dazu gehören auch ganz alltägliche Dinge wie zum Beispiel “Kräutertee”.
Schauen Sie sich derartige Verpackungen an, es wird nicht mehr auf die gesundheitlichen Möglichkeiten hingewiesen.
Man möchte erreichen das die Heilkraft der Natur vollständig in Vergessenheit gerät.
Es ist wirklich schade, dass die Politiker sich entschieden haben den Interessen der Pharmaindustrie Vorrang zu geben.

In diesem Zusammenhang möchte ich noch anmerken das derzeit, mit Unterstützung der Medien, versucht wird die Arbeit der Heilpraktiker schlecht zu machen. Damit will man sicherlich erreichen das die Bevölkerung auf die Politiker Druck ausübt um Heilpraktiker ganz zu verbieten.
Bleibt nur zu hoffen, dass die Politiker auch einmal eine Entscheidung zugunsten des Volkes treffen.

Jetzt, im Ruhestand bin ich gerne beratend tätig.
Es ist ein sehr schönes Gefühl immer wieder die dankbaren Schreiben lesen zu dürfen.
Diese positiven Bestätigungen zeigen mir, wie wichtig es ist die Familientradition fortzusetzen. Die Möglichkeiten der Natur richtig einzusetzen sollte man keinesfalls vernachlässigen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Schützlingen für die Zukunft alles alles Gute und umfassende Gesundheit.

Unterschrift

Ihr THP Karl Austermann